Vermeidung von Operationen bei Prostatacarcinom  |  Prostataoperationen   |   Beratung

P R O S T A T A
 

PROSTATA > Beratung vor Prostataoperationen



Beratung vor Prostataoperationen


In meiner langen Laufbahn hatte ich Gelegenheit nahezu alle Operationsmethoden für die Prostata kennen zu lernen. Ich habe selbst an die 1000 Radikaloperationen durchgeführt, von der klassischen "retropubischen" (Bauchschnitt) über die "perineale" (Dammschnitt) bis zur "laparoskopischen" (Knopflochchirurgisch). So unterschiedlich Patienten von Gesundheitszustand, Tumorausdehnung, Alter aber auch Erwartungshaltung und Wünschen sind, so individuell ist die Vorgangsweise auszuwählen. Häufig sind auch die Strahlentherapie oder moderne, operationsvermeidende Verfahren wie HIFU eine gute Option. Eine seriöse Beratung mit Blick für die Gesamtsituation kann hier sehr hilfreich sein.

Meine jahrzehntelange praktische Erfahrung als Operateur und Behandler – auch ohne Radikaloperation (siehe "Vermeidung von Operationen") - stelle ich gerne als Erst bzw. Zweitmeinung zur Verfügung.